Wolltest Du schon immer Massagetechniken lernen, die Du anschließend - ohne dass eine Liege zum Einsatz kommt- bei Deinem Partner oder Deinen Freunden gezielt anzuwenden kannst?

An diesem Wochenende lernst Du  verschiedene Methoden der Berührung kennen, die mit Zutrauen, Kreativität und Intuition einhergehen. Du erfährst das gesamte Spektrum der BodyFlow Technik und erhältst ausreichend Raum diese anzuwenden. Du wirst neue Kontakte knüpfen und Spass haben.

Andy, der die „Body Flow Massage“ entwickelt hat, verbindet Elemente der klassischen schwedischen Massage, Shiatsu, hawaianische Massage, LomiLomi und BodyElectric.
Er zeigt Dir speziell auf die Bodenmassage abgestimmte Stellungen, Körperhaltungen und Berührungstechniken, die sowohl für den „Gebenden“ als auch Empfänger“ Entspannung und Genuss garantieren.

Andy ist ein renommierter  „Gay Tantra“ Experte mit jahrelanger Erfahrung in Einzelsessions. Regelmäßig leitet er Workshops in verschiedenen europäischen Ländern.
Diese Massage beinhaltet sanft gleitende, knetende und kreisende Elemente (Effleurage) in einem nahtlosen Fluss, unter Einsatz der Hände, Arme, Beine und des ganzen Körpers als Massage "Werkzeuge". Sie enthält engen Körperkontakt, der ein starkes Gefühl der Verbindung, Sorgfalt und Vertrauen schafft.

Andy wird nicht nur die erotische und sinnliche Seite der Massage lehren. Er verwendet auch Gedichte und Energiearbeit um Deine intimen Begegnungen zu bereichern,
Hinweis: Die „Body Flow Massage“ wird auf einer Bodenmatte durchgeführt. Dies erfordert eine gewisse Flexibilität und Fitness. Teilnehmer sollten daher gesundheitlich und körperlich in der Lage sein, mit gekreuzten Beinen bequem sitzen zu können, um beide Hände für eine jeweilig 20 – 30 minütige Massage frei zu haben.
 

Aktuell haben wir diesen Workshop nicht im Angebot. Wenn Du einer der ersten sein willst, die informiert werden, wenn er wieder im Programm ist, sende eine Email an Booking@gaylovespirit.org

Interviews für BodyFlow Massage: