Modul 3: Begehren akzeptieren und Dich selbst verstehen

Die nächsten Workshops:

20.09.2019 -22.09.2019 / berlin /

Modul 3: Begehren akzeptieren und Dich selbst verstehen


Die schnelle schwule Welt bringt scheinbar unendliche Möglichkeiten, Sex zu bekommen und Männer kennenzulernen. Aber warum verbringe ich so viel Zeit in den Dating Apps? Warum wähle ich immer den heißen muskulösen Kerl, den Heterotypen, den exotisch schönen jungen Mann, der gar nicht so gut zu mir passt?  

Im dritten Modul schauen wir unsere altbekannten Muster noch einmal genau an. Allzu häufig wiederholen wir dieselben Muster, ohne dass es klar wird, warum wir das eigentlich tun. Wir schauen genau hin, was unsere tiefen Bedürfnisse sind, und wir lernen, einen gesunden Zugang zu ihnen zu finden. Es ist wunderbar, langsam zu lernen, ein Bedürfnis und das Verlangen nach dem besonderen Etwas auszuhalten. Und vielleicht auf eine gewisse Art sogar zu kultivieren.

Wir begeben uns dann auf einen Weg, unsere Bedürfnisse zu fühlen und zu akzeptieren, ohne ihnen nachzurennen. Du lernst, über Dich selbst ein wenig zu lächeln, und mit neuen Erkenntnissen, mehr Selbstsicherheit und mehr Gelassenheit in die nächste Begegnung zu gehen. 

20.09.2019, 12:00:00
22.09.2019, 17:00:00
EUR
€295.00 (Frühbucher)
€395.00 (Preis)
(8 Verfügbare Plätze)
We can only be happy in a relationship if we can be happy when we are single. Only then do we really have a choice. But if we are really happy as single men, why do we need a relationship?

We all have a long history of ties and relationships. We are born into a family, and we can not choose our family relationships as a child. The first relationships shape us deeply, and often we carry the baggage from them around with us for our whole lives. But we can "clean up", so we can transform the "lifetime" perhaps into "many years" and then the burden of the past might eventually go away.

Shyness, feelings of inferiority, mistrust, passivity, fear of commitment - we will look at how bad experiences from the past affect our present behaviour. Are you still deeply hurt from a past relationship? Have you not got over the loss of your last partner?

We will heal old wounds of your heart with systemic work and intense ritual work.

In this module we do the bulk of the groundwork, discovering how to live life as a free and happy single man. 
Thomas

Thomas (Kursleiter)

Moxe

Moxe