Verbindungen zur Seele. Leben jenseits von Angst und Ego

Außenwelt und Innenwelt. Spiritualität im Einklang von Körper, Geist und Seele.

Im Alltagsbewusstsein sind wir laufend konfrontiert mit unserer Persönlichkeitsstruktur, in ihren unterschiedlichen Aspekten.

Gedanken, Emotionen und Sinneseindrücke lösen Erfahrungen von Freude und Leid aus, von Angst, Einsamkeit und Verwundbarkeit.  

Durch innere Einkehr,  in die Stille gehen, können wir zur Erkenntnis eines stillen Gewahrseins kommen,  dem universellen Ich, das im Hintergrund immer präsent ist. Es ist die Basis für Vertrauen, Intuition und Kreativität,  und die Quelle von Dankbarkeit, Liebe und Freude.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Natur des „Mind“, der unablässig Gedanken und Wünsche produziert, um uns von der Innenschau abzulenken.

Wir schauen uns das Spiel des Lebens an, mit seinem ständigem Wandel, dem Entstehen und Vergehen, dem Gestalten und Loslassen, der Natürlichkeit von Geburt und Sterben.
Durch gemeinsame Meditation, Achtsamkeit, Energiearbeit, Tanz und Massagen erleben wir ein erweitertes Bewusstsein von Verbundenheit mit unserer Innen - und Außenwelt,  mit Akzeptanz und Mitgefühl für uns und die anderen.

Aktuell haben wir diesen Workshop nicht im Angebot. Wenn Du einer der ersten sein willst, die informiert werden, wenn er wieder im Programm ist, sende eine Email an Booking@gaylovespirit.org